Ch. R. Krestan, Ch. J. Herold

Kontrastmittel und Tracer – Was Sie schon immer darüber wissen wollten

Kontrastmittel und Tracer

„Dieses Buch dient als Nachschlagewerk und vertiefende Lektüre“

Dieses Buch ist ein umfassendes Nachschlagewerk zum Thema Kontrastmittel und Tracer in der Bildgebung. Namhafte Experten aus den klinischen Fächern Radiologie, Nuklearmedizin, Nephrologie und Allergologie sowie aus der Pharmakologie tragen den aktuellen Stand aus Forschung und Praxis zusammen.

Die Publikation „Kontrastmittel und Tracer – Was Sie schon immer darüber wissen wollten“
  • vermittelt essenzielles Wissen über Kontrastmittel und Tracer mit Praxisbezug
  • zeigt die täglichen Probleme in der Klinik und Praxis
  • vermittelt den Umgang mit Kontrastmitteln bei Kindern aus Sicht der Kinderradiologie
  • enthält ein Kapitel der Nephrologen, in dem die aktuellen Maßnahmen bei Nierenfunktionseinschränkungen erklärt werden
  • nennt alle gängigen Kontrastmittel (und Firmen) des deutschsprachigen Raums
  • ist in zehn übersichtliche Kapitel aufgeteilt und bietet durch zusätzliche Kurzzusammenfassungen und einem ausführlichen Stichwortverzeichnis eine klare Übersicht über das große Thema.

Herausgeber: Christian R. Krestan, Christian J. Herold
Ausgabe: Erste deutsche Auflage
Erschienen: März 2017

Buch

  • Hardcover, gebundene Ausgabe, Deutsch
  • 136 Seiten
  • Größe: 21,4 × 30,2 × 1,5 cm
  • Gewicht: 1,5 kg
  • ISBN: 978-3-902933-43-0
  • Preis: € 99,-
    (inkl. MwSt., exkl. Versand)
  • Kaufen

Autoren

  • Ass.Prof. Univ.Doz. Dr. Ahmed Ba-Ssalamah
  • Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Pascal Baltzer
  • o. Univ.-Prof. Dr. Christian J. Herold
  • Ao. Prof. Dr. Martin Hohenegger
  • Priv.-Doz. Dr. Christian R. Krestan
  • Univ.-Prof. Dr. Thomas Leitha
  • Dr. Eszter Nagy
  • Prim. Prof. Dr. Marcus Säemann
  • Ass.-Prof. Dr. Martina Scharitzer
  • Univ.-Prof. Dr. Erich Sorantin
  • Priv.-Doz. Dr. Andreas Wibmer
  • Priv.-Doz. Mag. Dr. Stefan Wöhrl

Inhalt

  1. Was ist was: in der DACH-Region zugelassene und vertriebene Kontrastmittel
  2. Pharmakologie der Kontrastmittel
  3. KM-Allergie – Diagnostik und Behandlung
  4. KM-induzierte Nephropathie in der Radiologie: die nephrologische Sichtweise
  5. Jodhaltige Kontrastmittel
  6. Intravenöse Kontrastmittel in der MRT
  7. Kontrastmittel bei gastrointestinalen Untersuchungen
  8. Ultraschallkontrastmittel
  9. Kontrastmittel in der Pädiatrie, Schwangerschaft und postpartal
  10. Tracer sind keine Kontrastmittel

Rezensionen

Birgit Janisch

„Das vorliegende Buch sollte in keiner Röntgenabteilung bzw. in keinem bildgebenden Institut fehlen!“
Das Buch Kontrastmittel und Tracer von Ch. Krestan und Ch. Herold setzt sich in umfassender Weise mit einem in der bildgebenden Diagnostik unverzichtbaren Verfahren – der Kontrastmittelanwendung – bzw. der Grundlage nuklearmedizinischer Diagnostik – den Tracern – auseinander. Es werden ausführlich die physikalischen Grundlagen, chemischen Eigenschaften, Darreichungsformen, Wirkung und Pharmakokinetik diskutiert sowie Indikationen und Kontraindikationen beleuchtet. Auch auf die Erkennung, Einstufung und Therapie – wenn auch selten auftretender – unerwünschter Wirkungen wird detailliert eingegangen. Das vorliegende Buch sollte in keiner Röntgenabteilung bzw. in keinem bildgebenden Institut fehlen!

Mag. Birgit Janisch, MAS, MBA
VBDO - Verband für Bildgebende Diagnostik Österreich


Andreas H. Mahnken

„Die renommierten Herausgeber stellen die verschiedenen Aspekte der Kontrastmittel beginnend von der Pharmakologie über Nebenwirkungen und Toxizität bis zu einfachen Anwendungsbeispielen sehr strukturiert dar.“
Kontrastmittel und Tracer sind die Pharmazeutika der Radiologie schlechthin. Weder CT, noch MRT, Ultraschall oder SPECT und PET kommen ohne diese Grundbausteine der Bildgebung aus. Angesichts der zunehmenden Verbreitung der Hybridbildgebung (PET/CT, SPECT/CT, MR/CT) ist diese fachübergreifende Herangehensweise zeitgemäß.
Die renommierten Herausgeber stellen die verschiedenen Aspekte der Kontrastmittel beginnend von der Pharmakologie über Nebenwirkungen und Toxizität bis zu einfachen Anwendungsbeispielen sehr strukturiert dar. Die gut illustrierten Kapitel liefern die für den klinischen Alltag wesentlichen Informationen. Angesichts des überschaubaren Umfangs wurde inhaltlich auf die Kernaspekte der verschiedenen Kontrastmittel fokussiert. Es werden jodhaltige, gadoliniumbasierte und Ultraschall-Kontrastmittel betrachtet, bevor die ein guter Einstieg in die Welt der Tracer geschaffen wird. Damit bietet dieses Werk einen guten Ausgangspunkt für eine weitergehende Beschäftigung mit diesem Thema.
Mit diesem Buch ist es ist den Autoren gelungen, viel Wissen auf engem Raum übersichtlich zusammenzubringen. Insbesondere Einsteigern in Radiologie und Nuklearmedizin, aber auch erfahrenen Radiologen, die ein übersichtliches Kompendium suchen, bietet dieses Buch das notwenige Wissen über Kontrastmittel und Tracer in übersichtlicher Form. Eine besondere Stärke ist die Darstellung von Kontrastmitteln und Tracern in einem Werk, was die wachsende Verbreitung und Bedeutung der Hybridbildgebung reflektiert. Auch wenn nicht in allen Bereichen umfassend, ist dieses Buch jedoch jedem der radiologische und nuklearmedizinische Diagnostik betreibt unter anderem aufgrund der hohen Aktualität als lesenswert zu empfehlen.

Univ.-Prof. Dr. med. Andreas H. Mahnken, MBA, MME
UKGM Gießen/Marburg
Diagnostische und Interventionelle Radiologie


Gerold Unterhumer

„Der Expertencoach stellt ein aktuelles Nachschlagewerk über die komplexe Thematik der Kontrastmittel in der radiologischen Diagnostik und klinisch relevanter Tracer in der Nuklearmedizin dar und schließt damit eine Lücke in der deutschsprachigen Fachliteratur. Eine klare Empfehlung!“
Das Buch deckt ein breites Spektrum von Themen ab. Dieses reicht von der Zulassung von Kontrastmittel in der D-A-CH Region, über die Pharmakologie und Allergologie, Aufbau und Eigenschaften von Kontrastmitteln, kontrastmittelinduzierten Nebenwirkungen von Jod und Gadolinium, Ultraschallkontrastmittel sowie die Anwendungen in der Pädiatrie, während der Schwangerschaft und postpartal bis zu den Tracern in der Nuklearmedizin, die eigentlich keine Kontrastmittel sind. Gerade deshalb rundet dieses abschließende Kapitel den Überblick perfekt ab.
Die Kapitelstruktur ist übersichtlich, die Fachinformationen sind gut verständlich zu lesen und mit aktueller, weiterführender Fachliteratur belegt. Es wird jedoch nicht zu Gunsten der sprachlichen Verständlichkeit auf fachliche Präzision verzichtet. Die Informationen sind gekonnt verdichtet, ohne wesentliche klinisch relevante Aspekte zu nachlässigen. Der Expertencoach eignet sich somit bestens sowohl für das Studium als auch als Nachschlagewerk in der klinischen Praxis.
Insgesamt elf ausgewiesene Expertinnen und Experten aus den medizinischen Fachdisziplinen haben einen Beitrag zu diesem Übersichtswerk geliefert. Es ist somit ein multidisziplinäres Nachschlagewerk für alle Anwenderinnen und Anwendern von Kontrastmitteln und Tracern entstanden. Zielgruppen sind Studierende der Radiologietechnologie und Medizin, Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung und abgeschlossener Fachausbildung sowie Radiologietechnologinnen und Radiologietechnologen, die diese Kontrastmittel und Tracer in der täglichen Praxis gemeinsam mit Ärztinnen und Ärzten anwenden.
Fazit: Der Expertencoach stellt ein aktuelles Nachschlagewerk über die komplexe Thematik der Kontrastmittel in der radiologischen Diagnostik und klinisch relevanter Tracer in der Nuklearmedizin dar und schließt damit eine Lücke in der deutschsprachigen Fachliteratur. Eine klare Empfehlung!

FH-Prof. Mag. Gerold Unterhumer
Radiologietechnologe
FH Campus Wien
aus „Radiopraxis 3, 2018“


Informationsdienst „Praxisteam aktiv“

„Mit dem Buch „Kontrastmittel und Tracer“ ist den Autoren ein gut verständliches, sehr übersichtliches und umfassendes Werk gelungen.“
Buchtipp: Kontrastmittel und Tracer: Überblick für Ärzte und MTRA

Mit dem Buch „Kontrastmittel und Tracer“ ist den Autoren ein gut verständliches, sehr übersichtliches und umfassendes Werk gelungen. Das Buch beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Anwendung von Kontrastmitteln in der Radiologie. Es richtet sich sowohl an Ärzte als auch an MTRA.
Die Themenpalette umfasst u. a. die Pharmakologie von Kontrastmitteln, die Diagnostik und Therapie von Kontrastmittelallergien, die kontrastmittelinduzierte Nephropathie sowie den Umgang mit Kontrastmitteln bei Kindern, Schwangeren und gastroenterologischen Patienten. Eigene ausführliche Kapitel werden jodhaltigen Kontrastmitteln, intravenösen Kontrastmitteln in der MRT und Ultraschallkontrastmitteln gewidmet. Abgerundet wird das Buch durch ein eigenes Kapitel zur Thematik der klinisch relevanten Tracer in der Nuklearmedizin, die zwar keine Kontrastmittel sind, aber trotzdem zum Berufsalltag vieler MTRA gehören.

aus „Praxisteam aktiv“, 3/2018
Informationsdienst für das Team in radiologischen Praxen
IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft GmbH


Veranstaltungen

RSNA 2018

Besuchen Sie unseren Stand (Nr. 1008) am RSNA-Kongress vom 25. - 29. November 2018 in Chicago.

Neuerscheinung

MRI of the Elbow

Dies ist das ideale Buch, um einen strukturierten Überblick über alle wichtigen Themen der MRT des Ellenboges zu erhalten. Es enthält viele MR-Bilder und didaktische Illustrationen zur einfachen Visualisierung wichtiger anatomischer Strukturen und pathologischer Befunde.
Preis: € 129,00

Aktuelles

Prostata – Multimodale Bildgebung, zweite erweiterte Auflage

Die zweite Auflage wurde um Kapitel erweitert, die den praxisrelevanten Bezug stärken. Neben den Themen der ersten Auflage prägen in dieser Auflage zahlreiche Fallbeispiele das Bild und den Nutzen des Buches.
Preis: € 129,00

Social Media

Newsletter